Kooperations-
partner:
MBW
Presse > Aktuelles > Nachrichten

30.06.2006 00:00

Ulrichsfest lockt Gäste nach Berg

Schon seit 1911 wird im Brauereihof das Ulrichfest gefeiert und seit dieser Zeit gehört ein eigens für diesen Tag eingebrautes Bier natürlich dazu: Ulrichsbier, die goldgelbe Bierspezialität - und Biergenießer sollten sich einen tiefen Schluck des vollmundigen Gebräus nicht entgehen lassen!Genausowenig wie die vielen anderen Highlights, die auf dem Brauereigelände zum Schauen, Staunen und Stöbern einladen. So werden beispielsweise Graf Heinrich von Berg und die Erbgräfin von Schelklingen samt Hofstaat und Gesinde beim mittelalterlichen Lagerleben erwartet. Und sogar die Räuberbande des Schwarzen Veris aus Biberach will sich dort unter das bunte Volk mischen.Aber es gibt noch mehr: den Bauernhof zum Anfassen zum Bespiel, Kutschfahrten, ein Flohmarkt-Theater und dann natürlich das "Umzügle" am Samstag nachmittag (14.00 Uhr) und sonntags dann das "Kärreles-Rennen".Zu Bestaunen gibt's natürlich auch noch einiges: viele Handwerker lassen die alten Traditionen vor den Augen der Gäste wieder aufleben. So kann man beispielsweise einer Hutmacherin über die Schulter blicken, live erleben, wie Käse gemacht wird, Bürstenmachern, Wagnern, Korbmachern oder den Seifensiedern bei ihren Künsten zusehen.Und weil Bierbraueren ja auch so eine "alte Kunst" ist, sind die Pforten der Brauerei an diesem Wochenende natürlich für interessierte Besucher geöffnet. Beim Rundgang durch Sudhaus, Gärkeller und Lagehalle lernen die Besucher den Weg des Bieres kennen und erfahren warum das kleine Gerstenkron für die Brauer so viel Größe besitzt.Am besten den Termin schon jetzt vormerken.Wer noch mehr wüssen möchte - hier gibts das Festprogramm zum Download: http://www.bergbier.de/fs_main.htm

Zurück