Kooperations-
partner:
MBW
Presse > Aktuelles > Nachrichten

01.06.2010 00:00

Olympiasiegerin zu Besuch - Größter Weizenbieranstich im Neckartal

Pünktlich zum Sommeranfang feiern die Brauer mit Leib und Seele - so nennen sich sich die neun Mitglieder dieser Kooperation aus inhabergeführten Familienbrauereien in Baden-Württemberg - am 17. Juni 2010 die „offizielle„ Saisoneröffnung für ihre Weizenbiere. Als Ehrengast und Schirmherrin kommt Verena Bentele, fünffache Goldmedaillen-Gewinnerin der Paralympics in Vancouver nach Rottenburg. Wohl wissend, dass die Bierfreunde im Land Weizenbier zwischenzeitlich eigentlich das ganze Jahr genießen, hat der Anstich inzwischen Tradition. Er findet jedes Jahr an einem anderen Brauereistandort statt. In diesem Jahr ist die Kronenbrauerei und damit die Brauerfamilie Schimpf, Neustetten-Remmingsheim der Gastgeber. Wann sonst haben die Gäste die Gelegenheit dabei zu sein, wenn neun Bierbrauer gleichzeitig ihre Weizenfässer anstechen? Und wo sonst gibt es für den Besucher die Möglichkeit, neun unterschiedliche Weizenbiere, die allesamt aus inhaber-geführten Familienbrauereien in Baden Württemberg stammen, parallel zu verkosten? Eine besondere Aufwertung erhält der Weizenbieranstich durch die Schirmherrschaft von Verena Bentele aus Tettnang. Die fünffache Paralympics-Siegerin von Vancouver pflegt zu den Brauern eine besondere Verbindung. Sie stammt nicht nur aus Tettnang, sondern auch aus einer Hopfenpflanzer-Familie. Sie wird gemeinsam mit den Brauern und dem Oberbürgermeister von Rottenburg ebenfalls ein Fass anstechen. Natürlich ist zu dieser Veranstaltung auch die Bevölkerung herzlich eingeladen. Neben dem offiziellen Fassanstich erleben die Gäste eine bierig gute Stimmung bei leckeren Schmankerln. Zur Unterhaltung spielt die Stadtkapelle Rottenburg. Der Biergarten am Neckar beim „Café Schänzle“ ist am 17. Juni 2010 ab 18 Uhr geöffnet, Beginn ist 19.00 Uhr.

Zurück