Kooperations-
partner:
MBW
Presse > Aktuelles > Nachrichten

15.09.2008 00:00

Jetzt schon vormerken: SWR Pfännle am 22. September in Rottweil

SWR Pfännle ist die Genießer-Tour durch Baden-Württemberg. Vier Stationen, vier Regionen - abwechslungsreicher können Gaumen und Seele kaum verwöhnt werden. Bei der dritten Station macht SWR Pfännle in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg Station, eine Region zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb, zwischen den Tälern von Neckar und Donau. Einheimische und auswärtige Gäste schätzen die gute Bäder-Kur- und Erholungslandschaft und die vielen natur- und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten. Genießen ist in Rottweil wahrlich kein Fremdwort!Kein Wunder also, dass Genießern schon beim Anblick der Speisekarte zu SWR Pfännle das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. 50 Gerichte warten am 22. September auf hungrige Gäste und schon die Namen der Speisen machen neugierig. Hier ein kleiner Vorgeschmack: Schwarzwälder Ziegenkäse im Speckmantel an Reduktion von Wildblütenhonig und Bieressig mit Holzofenbrot Filet vom Albschwein mit Rosmarinkruste, Pflaumensoße und Butterspätzle Streifen von gerauchter Lachsforelle mit Blattsalat und Bauernbrot Schwarzwälder Bauernbratwurst mit schwäbischem Kartoffelsalat, Zwiebelsoße und Bauernbrot Münsinger Löffelspätzle Schwäbischer Lumpensalat mit Bauernbrot Holunder-Zwetschgenröster mit Zimtflädle und Vanillesoße Zimtspätzle mit Backpflaumen Striebele mit Puderzucker Als passendes Getränk empfehlen wir den Freunden guter Braukunst ganz eindeutig ein frisch gezapftes 23.04 - das Jahrgangsbier. Diese außergewöhnliche Bierspezialität wird zum Tag des deutschen Bieres am 23. April eingebraut und bekommt dann 120 Tage Zeit, um zu reifen. Das Ergebnis: ein exzellentes Bier, vollmundig-würzig im Geschmack mit leichtem Hopfenaroma. Bei SWR Pfännle in Rottweil wird die Löwenbrauerei Bräunlingen ihr 23.04- das Jahrgangsbier ausschenken. "23.04 - das Jahrgangsbier ist kein Bier wie jedes andere", erklärt Fritz Kalb, Brauereichef der Löwenbrauerei Bräunlingen, "ausgesuchter Armonahopfen aus Tettnang und die individuelle Rezeptur verleiht dieser Spezialität einen einzigartigen, unverwechselbaren Charakter." 23. 04 - das Jahrgangsbier wird exklusiv bei SWR Pfännle ausgeschenkt. "Wir füllen gerade so rechtzeitig ab, dass zu diesem kulinarischen Fest das passende Bier aus den Fässern fließt".   Eingebraut wurde das Jahrgangsbier mit dem einprägsamen Namen "23.04 - das Jahrgangsbier" exakt am 23. April dieses Jahres. Dieser Tag hat für Bierbrauer und alle Freunde eines guten deutschen Bieres  eine ganz besondere Bedeutung. An diesem Tag erließ Herzog Wilhelm IV im Jahre 1516 das Reinheitsgebot für Bier – bis heute ist dies das älteste Lebensmittelgesetz der Welt. Seit dem 16. Jahrhundert brauen die deutschen Brauer demnach ihre Biere aus den vier Rohstoffen Malz, Hopfen, Wasser und Hefe.Bei den Mitgliedern der Brauer mit Leib und Seele  wird dieser Tag schon traditionell mit dem Brauen des besonderen Jahrgangsbieres gewürdigt. Auch bei der Löwenbrauerei in Bräunlingen wurde ein exklusiver Sud eingebraut und am 23. April „ausgeschlagen“. Seit diesem Zeitpunkt reift dieses außergewöhnliche Bier; ingesamt 120 Tage, doppelt so lange wie andere Biersorten. "Das schmeckt man", verspricht Fritz Kalb. "Diese Spezialität ist besonders würzig und kräftig im Geschmack."   Am besten, Sie überzeuge nsich selbst - am 22. September 2008 in Rottweil. Mehr zur Veranstaltung unter: http://www.swr.de/swr1/bw/special/termine/-/id=446390/nid=446390/did=3144978/2e7l26/index.html

Zurück