Kooperations-
partner:
MBW
BMLS > Partner > Brauerei Stolz

Brauerei Stolz, Isny im Allgäu

Brauerei Stolz aus Isny seit 90 Jahren im Familienbesitz.
Der Ursprung der Braustätte geht auf die Mitte des 18. Jahrhunderts zurück. Für die Familie Stolz begann mit der Übernahme der „Ochsenbrauerei“ früher „Engelbrauerei“ im Jahre 1919 durch Firmengründer Johann Stolz die Entwicklung der Brauerei Stolz. Schon frühzeitig befasst man sich mit der Herstellung von Weizenbieren; vor allem das hefefreie Weizenbier, damals „Champagner-Weizen“ genannt, wird begeistert angenommen. Bereits Anfang der 50er Jahre werden erstmals Limonaden hergestellt. Inzwischen wurde dieses Sortiment auf zehn verschiedene Limo- und Fruchtsaftgetränke erweitert.
 
Bei der Herstellung der Biere wird streng auf konventionelle Gärung geachtet. Eine lange Lagerung verleiht dem Bier die erforderliche Reife und Qualität. Die Rohstoffe  stammen aus der heimischen Region. Hopfen aus Tettnang und der Hallertau sowie Braugetreide von Landwirten aus Oberschwaben, bewirtschaftet nach den Richtlinien des  kontrollierten Anbaus sowie kurze Vertriebswege sichern den excellenten Geschmack und die Frische der Biere. Auf konservierende Maßnahmen wird konsequent verzichtet. Die Verantwortung für den Brauvorgang liegt bei den Brauereiinhabern persönlich.


Erstklassige Bierspezialitäten aus Isny sind das beliebte Isnyer Kristallweizen, Hefeweizen, Export sowie unser Spitzenreiter - das „Blaubändele“. Seit kurzem ist das „Isnyer Zunftrat Dunkel“ erfolgreich eingeführt. Die „Isnyer Hopfen Perle“ rundet das Sortiment ab.

„Herein spaziert“ heißt es im nahen Brauerei-Gasthof Engel. Im Bräustüble und in der Hopfenstube gehen Sie auf Entdeckungsreise mit Gerichten rund ums Bier. Liebevoll renovierte Hotelzimmer mit Brauereiambiente  bieten eine gemütliche Atmosphäre.

Wichtige Termine und Veranstaltungen jährlich:
Am 23. April, dem Tag des Deutschen Bieres findet jedes Jahr der Einbrautag für das Jahrgangsbier statt. 23 Bierpaten dürfen den Biersud bis zur Abfüllreife begleiten. Das Isnyer Kinder- und Heimatfest, ein Highlight für die Isnyer, wird immer am zweiten Wochenende im Juli jeweils von Freitag bis Montag gefeiert. Der große Festumzug ist am Sonntag. Schließlich ist Mitte August der jährliche Bieranstich des Jahrgangsbieres im Isnyer Kurpark im Rahmen des Sommerabendkonzerts. Die Maierhöfer Viehscheid lockt am zweiten Wochenende im September eine Vielzahl von Besuchern aus Nah und Fern an und bildet den Abschluß der grossen Sommerfeste.