Kooperations-
partner:
MBW
BMLS > 10 Regeln

10 Grundsätze für besseres Bier

  1. Die Verantwortung für den Brauvorgang liegt bei uns als Brauerei-Inhaber persönlich.
  2. Wir sind ausschließlich unabhängige und inhabergeführte Familienbrauereien.
  3. Wir verwenden ausschließlich Braugetreide von Landwirten aus unserer Heimat, die ihre Felder nach kontrollierten Richtlinien bewirtschaften. Dafür bezahlen wir einen fairen Preis. Der Hopfen stammt aus den Anbaugebieten von Tettnang oder aus der Hallertau.
  4. Wir brauen unsere Biere nach Handwerkstradition mit klassischer Gärung und kalter Lagerung. Wir lassen unseren Bieren viel Zeit zum Reifen und verzichten auf Druck und Wärme als beschleunigende Faktoren. Dabei beachten wir soweit als möglich ökologische Grundsätze.
  5. Die Qualität unserer Biere wird regelmäßig von der Brautechnischen Prüf- und Versuchsanstalt Weihenstephan kontrolliert.
  6. Wir bekennen uns zur Frische unserer Biere und verzichten auf weite Transportwege.
  7. Wir füllen unser Bier in umweltfreundliche Mehrweggebinde ab.
  8. Wir alle, Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Inhaber, pflegen und fördern den persönlichen Kontakt zu unseren Kunden.
  9. Unser Handeln ist von der Verantwortung für unsere Heimat geprägt.
  10. Wir fördern Biervielfalt, gepflegte Gastlichkeit und Bierkultur.

Zur Einhaltung dieser 10 Regeln verpflichten wir uns.

Fritz Kalb Wilhelm Werner Gottfried Härle Klaus Wunderlich  
(Fritz Kalb) (Wilhelm Werner) (Gottfried Härle) (Klaus Wunderlich)
Hans Stolz Alfred Schimpf Fritz Tauscher Josef Stolz  
(Hans Stolz)
(Alfred Schimpf) (Fritz Tauscher) (Josef Stolz)